Skaligerburg von Sirmione

Skaligerburg von Sirmione

Die berühmte mittelalterliche Burg, die das antike Dorf beherbergt, ist eines der am meisten fotografierten Monumente der Welt

Skaligerburg von Sirmione, Die Burg von Sirmione, Skaligerburg genannt, ist eine der besterhaltenen Burgen Italiens. Um 1259 begann Mastino I della Scala die Errichtung der imposanten Burg, die als strategischer  Ausgangspunkt zur Kontrolle des Gardasees diente;  dank seiner geographischen Grenzlage war Sirmione der Schwerpunkt des Verteidigungssystems der Skaliger.

Es handelt sich um eine seltene Festungsanlage mit Hafennutzung, die, mit Schwalbenschwanzzinnen gekrönte Mauern und Türme aufweist. Die mächtige und vollständig vom Wasser umgebene Burg hat einen inneren Gang, auf dem sich römische und mittelalterliche Inschriften befinden. Die 146 Stufen-Treppe der zweiten Burgmauer, die zum Hauptturm führen erreicht man über eine Zugbrücke; sie führt zusätzlich zu Gehwegen entlang der Mauernzinnen; von hier aus kann man den eindrucksvollen antiken Hafen der Skaligerflotte betrachten

Gallery

castello di sirmione
castello di sirmione
Selfie a Sirmione
fotografie-di-sirmione-pictures
fotografie-di-sirmione-pictures
fotografie-di-sirmione-pictures
fotografie-di-sirmione-pictures
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
Nightshot-castello-di-Sirmione
castello-di-sirmione-castle
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione
castello di sirmione